News

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)
29.01.2020
Stadt Schaffhausen: Drogenhändler festgenommen

(StA/SHPol) Die Schaffhauser Polizei hat am späten Dienstagabend (21.01.2020) in der Stadt Schaffhausen einen mutmasslichen Drogenhändler festgenommen. An seinem Wohnort sowie in seinem Besitz wurden Betäubungsmittel und Bargeld sichergestellt.

Die Schaffhauser Polizei hat im Verlauf einer Polizeiaktion am Dienstagabend des 21.01.2020, kurz vor 20:00 Uhr, einen 48-jährigen Mann beim Verlassen seines Wohnortes in der Stadt Schaffhausen festgenommen. Bei der vorläufigen Festnahme wurden im Besitz des mutmasslichen Drogenhändlers Betäubungsmittel und Bargeld sichergestellt.
Im Verlauf der anschliessenden Hausdurchsuchung konnten an seinem Wohnort neben Haschisch noch über 100 Gramm Kokain sichergestellt werden.

Die Staatsanwaltschaft Schaffhausen eröffnete ein Strafverfahren wegen Widerhandlungen gegen das Betäubungsmittelgesetz und stellte beim Zwangsmassnahmengericht des Kantons Schaffhausen Antrag auf Untersuchungshaft.