News

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)
20.04.2017
Thayngen: Heftige Kollision wegen Missachten des Vortritts

Am Mittwochabend (19.04.2017) hat sich auf der Schaffhauserstrasse in Thayngen, im Bereich der Verzweigung „Chläpperegg“, ein Verkehrsunfall zwischen zwei Personenwagen ereignet. Dabei wurde niemand verletzt. Es entstand erheblicher Sachschaden.

Um ca. 18:35 Uhr am Mittwochabend (19.04.2017) fuhr eine 46-jährige Automobilistin von Lohn herkommend auf der Lohnemerstrasse in Richtung Thayngen/“Chläpperegg“. Bei der Einfahrt in die Verzweigung „Chläpperegg“ übersah sie einen von rechts auf der Schaffhauserstrasse herannahenden und vortrittsberechtigen Personenwagen eines 41-jährigen Lenkers und dessen 33-jährigen Beifahrerin. Dabei kam es zu einer massiven seitlichen Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen. Personen wurden dabei keine verletzt. An den Unfallfahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Der Personenwagen der 46-jährigen Lenkerin musste durch ein privates Abschleppunternehmen abtransportiert werden.