News

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)
11.11.2008
Thayngen: Missglückter Zuckerrübentransport

In Thayngen ist am Dienstag (11.11.) am frühen Nachmittag ein mit Zuckerrüben beladener landwirtschaftlicher Anhänger gekippt, wobei niemand verletzt wurde.

Garten voller Rüben

 

 

Ein Landwirt fuhr aus Richtung Barzheim der Barzheimerstrasse entlang in Richtung Thayngen Zentrum. Als er einem aus einer Seitenstrasse fahrenden Personenwagen Platz machen wollte kam der beladenen Anhänger ins wanken. Der Landwirt lenkte das Gefährt auf das Trottoir in der Hoffnung, die Wankbewegung auffangen zu können. Der Anhänger kippte jedoch um und riss einen Gartenzaun sowie einen Beleuchtungskandelaber mit zu Boden. Die Zuckerrüben verteilten sich im Vorgarten eines Einfamilienhauses. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Unter Mithilfe von weiteren Landwirten konnten der Anhänger sowie die Zuckerrüben geborgen werden.