News

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)
01.08.2018
Neuhausen am Rheinfall: Auffahrkollision zwischen zwei Autos und einem Motorrad.

Am Dienstagabend (31.07.2018) ereignete sich eine Auffahrkollision zwischen zwei Autos und einem Motorrad in Neuhausen am Rheinfall an der Schaffhauser-strasse. Bei diesem Verkehrsunfall wurde niemand verletzt. An den Unfallfahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Um 21:20 Uhr am Dienstag, 31.07.2018, fuhren ein 35-jähriger Personenwagenlenker, ein 30-jähriger Motorradlenker und eine 28-jährige Personenwagenlenkerin in Neuhausen am Rheinfall auf der Schaffhauserstrasse Richtung Klettgauerstrasse. Aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens bremsten die beiden Männer ihre Fahrzeuge und warteten in einer Kolonne. Die hinter ihnen fahrende Fahrzeuglenkerin bemerkte das Anhaltemanöver nicht und fuhr in das stehende Motorrad welches in das stehende Auto geschoben wurde.

Bei diesem Verkehrsunfall wurde niemand verletzt. An den drei Unfallfahrzeugen entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken. Zwei Fahrzeuge wurden von einer privaten Abschleppfirma abtransportiert.

Unter anderem standen vier Angehörige der Feuerwehr Neuhausen am Rheinfall und zwei Mitarbeiter der Spitäler Schaffhausen im Einsatz.

Während der Unfallaufnahme durch die Schaffhauser Polizei kam es zu Verkehrsbehinderungen auf der Schaffhauserstrasse.