News

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)
14.04.2019
Stadt Schaffhausen: Verkehrsunfall zwischen Personenwagen und Fahrrad

Am frühen Samstagabend (13.04.2019) hat sich auf der Finsterwaldstrasse in der Stadt Schaffhausen eine Frontalkollision zwischen einem Personenwagen und einem Fahrrad ereignet. Dabei wurde eine Person verletzt.

Um ca. 18:25 Uhr am frühen Samstagabend (13.04.2019) fuhr ein 28-jähriger Mann mit einem Fahrrad die Finsterwaldstrasse abwärts und beabsichtigte Höhe Geisshaldenweg sein Fahrrad von der Strasse auf das Trottoir zu lenken. Dabei übersah der Fahrradlenker einen korrekt fahrenden Personenwagen, welcher die Finsterwaldstrasse aufwärtsfuhr. Trotz sofortiger Vollbremsung des 41-jährigen Personenwagenlenkers kam es zu einer Frontalkollision zwischen dem Personenwagen und dem Fahrrad. Infolge der Kollision wurde der Fahrradlenker über die linke Fahrzeugfront geschleudert und verletzt.

Durch den aufgebotenen Rettungsdienst musste der Fahrradlenker in ein Spital überführt werden. An beiden Unfallfahrzeugen entstand Sachschaden. Während der Unfallaufnahme durch die Schaffhauser Polizei kam es auf der Finsterwaldstrasse zu leichten Verkehrsbehinderungen.