News

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)
08.08.2020
Hochrhein Wagenhausen/TG: Motorschiff auf Grund gelaufen

Am Freitagnachmittag (07.08.2020) um 14.00 Uhr ist auf der Hochrheinstrecke Wagenhausen–Hemishofen ein Motorschiff auf Grund gelaufen. Es wurden keine Personen verletzt.

Am Freitagnachmittag (07.08.2020) um 14.00 Uhr fuhr ein ortsunkundiger Schiffsführer aus Österreich den Rhein abwärts. Höhe Wagenhausen/TG lief er auf der grossen Kiesbank "Laui" auf Grund auf. Es wurden keine Personen verletzt und es entstand minimaler Sachschaden.

Die ausgerückten Wasserpolizisten der Kantonspolizei Thurgau und der Schaffhauser Polizei konnten das Schiff bergen und somit den Schiffsführer und seine Begleitperson aus ihrer misslichen Lage befreien.