News

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)
11.01.2021
Stadt Schaffhausen: Polizei sucht Zeugen von Einbruchdiebstahl

Am Freitag (08.01.2021) hat eine unbekannte Täterschaft einen Einbruchdiebstahl in ein Einfamilienhaus in der Stadt Schaffhausen verübt. Die Schaffhauser Polizei bittet die Bevölkerung um sachdienliche Hinweise zu dieser Straftat. Zudem verweist sie in diesem Zusammenhang auf die Präventionskampagne "Verdacht Telefon 117 – Gemeinsam gegen Einbrecher".

Praeventionskampagne

Zwischen ca. 08.45 Uhr und ca. 15.00 Uhr am Freitag (08.01.2021) brach eine unbekannte Täterschaft mittels Körpergewalt die Sitzplatztüre eines Einfamilienhauses am Forstweg in der Stadt Schaffhausen auf. Dabei verursachte sie einen Sachschaden von rund 1'000.- Franken. In der Folge durchsuchte die Täterschaft das Einfamilienhaus. Die Höhe des Deliktsgut ist Gegenstand laufender Ermittlungen der Schaffhauser Polizei.

 

Personen, die sachdienliche Hinweise zu diesem Einbruchdiebstahl bzw. zur Täterschaft machen können, möchten sich bitte unter der Telefonnummer +41 52 624 24 24 bei der Schaffhauser Polizei melden.

Aktuell beteiligt sich die Schaffhauser Polizei an der Präventionskampagne „Verdacht Telefon 117 - Gemeinsam gegen Einbrecher“. Die Kampagne richtet sich gegen Einbrecher und fordert die Bevölkerung auf, verdächtige Wahrnehmungen über die Notfallnummer 117 umgehend der Polizei zu melden.