News

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)
13.07.2018
Schleitheim, Neunkirch und Hallau: Zeugenaufruf zu Einbrüchen

In der Nacht auf Donnerstag (12.07.2017) hat eine unbekannte Täterschaft einen Einbruchdiebstahl in den Kiosk des Freibads Schleitheim verübt. In der Nacht auf Freitag (13.07.2017) haben unbekannte Täter in die Restaurant- bzw. Kioskbetriebe der Freibäder Neunkirch und Hallau eingebrochen. Die Schaffhauser Polizei bittet die Bevölkerung um sachdienliche Hinweise.

In der Zeitspanne zwischen ca. 22.00 Uhr am Mittwochabend (11.07.2018) und ca. 03.15 Uhr am frühen Donnerstagmorgen (12.07.2018) hat sich eine unbekannte Täterschaft durch das Schiebefenster des Kiosks im Freibad Schleitheim Zutritt zum Gebäude verschafft und ist in der Folge in die Räumlichkeit eingestiegen. Aus der vorgefundenen Kioskkasse entwendete die Täterschaft Bargeld von mehreren tausend Franken bzw. Euro.

 

Zwischen ca. 21.00 Uhr am Donnerstagabend (12.07.2018) und ca. 07.10 Uhr am Freitagmorgen (13.07.2018) hebelte eine ebenfalls unbekannte Täterschaft mit Werkzeuggewalt ein Schiebefenster des Restaurants im Freibad Neunkirch auf. Hier wurden aus der Kasse mehrere hundert Franken Bargeld gestohlen. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich ebenfalls auf mehrere hundert Franken.

In der gleichen Nacht zwischen ca. 21.30 Uhr und 09.10 Uhr brach eine unbekannte Täterschaft mit Werkzeuggewalt die Türe des Kiosks im Freibad Hallau auf. Aus diesem Kiosk entwendete sie in der Folge Bargeld in Form von Münzrollen und Zigaretten im Wert von mehreren hundert Franken.

 

Aufgrund erster Ermittlungen geht die Schaffhauser Polizei davon aus, dass eine identische Täterschaft für alle drei Einbruchsdiebstähle verantwortlich sein dürfte. Sie bittet Personen, die sachdienliche Hinweise zu diesen drei Einbruchsdelikten bzw. tatverdächtigen Personen machen können, sich unter der Telefonnummer +41 52 624 24 24 zu melden.