News

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)
13.10.2018
Neuhausen am Rheinfall: Durchgerosteter Reisecar

(SHPol) Am Samstagnachmittag (13.10.2018) wurde auf dem Carparkplatz am Rheinfall, in der Gemeinde Neuhausen am Rheinfall, ein tschechischer Reisecar mit mehreren Durchrostungen festgestellt. Das Fahrzeug wurde stillgelegt.

Am Samstagnachmittag (13.10.2018) um 14:45 Uhr kontrollierten Spezialisten des Schwerverkehrskontrollzentrums der Schaffhauser Polizei, auf dem Rheinfallparkplatz in Neuhausen am Rheinfall, mehrere Gesellschaftswagen. Dabei fiel ihnen ein tschechischer Reisecar mit diversen, äusserlich sichtbaren, Durchrostungen auf. Zwecks eingehender Kontrolle wurde der Reisecar ins Schwerverkehrskontrollzentrum nach Schaffhausen überführt. Bei dieser Kontrolle konnten mehrere Durchrostungen an tragenden Teilen des Chassis festgestellt werden. Vor allem im Unterbau des Fahrzeuges waren fast alle Querträger davon betroffen. Auch alle äusseren Längsträger waren durchgerostet, teilweise konnte man diese, eigentlich festen Teile, von Hand bewegen. Zudem wurde am Unterboden eine über 20 cm grosse Durchrostung zum Innenraum hin festgestellt. Zuletzt war auch noch an der 3. Achse ein abgefahrener Reifen montiert.

Das Fahrzeug drohte regelrecht auseinander zu fallen. Das Fahrzeug wurde stillgelegt.

 

Die tschechische Reisegruppe, bestehend aus 55 Personen musste ihre Reise mit einem Reisecar eines anderen Unternehmens fortsetzen.

 

Der Chauffeur, ein 55-jähriger Tscheche, musste eine Sicherheitsleistung von mehreren tausend Franken hinterlegen und wird bei der Staatsanwaltschaft Schaffhausen zur Anzeige gebracht.