News

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)
18.07.2020
Stadt Schaffhausen: Schaffhauser Polizei sucht Zeugen von Einbruch

(SHPol) Am frühen Freitagmorgen (17.07.2020) brach eine unbekannte Täterschaft in ein Geschäftshaus in der Stadt Schaffhausen ein. Aufgrund einer ausgelösten Alarmanlage flüchtete sie ohne etwas zu entwenden aus der Liegenschaft. Die Schaffhauser Polizei bittet die Bevölkerung um sachdienliche Hinweise zu diesem Einbruchsdelikt.

Um 03.00 Uhr am frühen Freitagmorgen (17.07.2020) hebelte eine unbekannte Täterschaft mit Werkzeuggewalt das Fenster zu einem Büroraum im 1. Obergeschoss einer Liegenschaft an der Mühlentalstrasse in der Stadt Schaffhausen auf. In der Folge stieg die Täterschaft durch das Fenster in die Liegenschaft ein. Im Innern wurde versucht eine Tür aufzubrechen. Infolge einer Alarmauslösung flüchtete die Täterschaft wiederum durch das Fenster ins Freie und anschliessend in unbekannte Richtung.

 

Gemäss ersten Ermittlungen der Schaffhauser Polizei hat die unbekannt Täterschaft bei diesem Einbruchdelikt nichts entwendet. Sie hat jedoch einen Sachschaden von mehreren hundert Franken verursacht.

 

Die Schaffhauser Polizei bittet Personen, die sachdienliche Hinweise zu diesem Einbruchsdelikt bzw. zur unbekannten Täterschaft machen können, sich unter der Telefonnummer +41 52 624 24 24 zu melden.